goUK-Logo

… LIVE im „BaRRock“ (02.03.13)



Sah fast schon so aus, als wär‘ der Winter tatsächlich endlich vorbei.
Wir haben uns musikalisch jedenfalls alle Mühe gegeben, ihn zu vertreiben.
Scheint so, dass es nicht ganz geklappt hat. Aber viele Freunde, Freunde von
Freunden und Bekannten waren da – kurz, das BaRRock war gut besucht,
alle waren gut drauf – let’s rock!



Für unsern frischen Drummer Mike war es der erste Live-Gig mit goUK.
Gerhard, der sich ja bis zwei Tage vorher nicht sicher war, ob er mit seinen
durch einen derben grippalen Infekt angeschlagenen Stimmbändern überhaupt
einen Auftritt durchstehen kann, hat mithilfe von heißem Tee zwischendurch
statt Bier aber doch sehr gut durchgehalten.



N büschen Schwund is immer: Diesmal war es die Buchse des Bass-Amps, die
draufging. Noch in der Aufbauphase zwängte sich Markus etwas zu rüde an dem
Stecker vorbei, der wohl einsah,der Schwächere zu sein, sofort nachgab
und die Buchse gleich mitnahm.



Jennos Bass lautlos, guter Rat teuer. Lange Gesichter, auch Markus war
zunächst wegen seines Schuldbewusstseins nicht ganz so gut drauf.
Aber wir konnten glücklicherweise einen Bass-Amp, den das BaRRock im
Fundus hatte, in Stellung bringen. So hatten wir also doch kompletten Sound.



Viele, die zuvor schon hier, auf Facebook oder auf ReverbNation ein paar
Studio-Songs von uns gehört hatten, hat der Live-Sound angenehm überrascht
und wir bekamen hinterher viel positive Resonanz:
Live hätten die Songs ja deutlich mehr Power. Klar, dass solches Lob
‚runtergeht wie Öl!

Auch Eure Unterstützung auf allen Web-Plattformen freut uns, und wir möchten
es nicht versäumen, Euch an dieser Stelle mal für Euren Support zu danken.

In der GALLERY sind zwei VIDEOs!
Und HIER und HIER kann man sie auch bei Youtube sehen!
Und mehr Bilder könnt ihr HIER sehen, die hat Georg von dem Abend
auf seiner BaRRock-Seite.

goUK

2 Comments to … LIVE im „BaRRock“ (02.03.13)

  1. WIEBKE sagt:

    Ich hoffe, wir sind dabei, denn ich bin sicher, mit Drummer seid ihr noch viel geiler, als sowieso schon!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.